Poltergeist in Kinderzimmer gefilmt?

Ein gruseliges Video besorgter Eltern macht derzeit die Runde. "Mein Sohn sagte uns, dass er gelegentlich komische Dinge in seinem Zimmer in der Nacht sieht.", sagte die Mutter und fügt hinzu, dass sie deshalb eine Kamera aufstellten um die Aussagen zu überprüfen und ihn eventuell zu beruhigen, dass es nur Laternenlicht oder eine andere natürlich erklärbare Ursache sei.

– Anzeige Partnershop-
amazon-gif-grewi-2

Entsprechend geschockt waren die Eltern, als sie auf dem Video tatsächlich eine Art umherwandelnde, transparente Energie (Englisch "Orb") zeigten – handelt es sich um einen Poltergeist – so wie es bei Schlafparalyse manche Betroffenen als Geister o. Dämonen wahrnehmen? Das Wesen scheint den Jungen nicht zu belästigen, eher Gegenteil: Bei Minute 2:27 im Video ist wohl zu hören, wie das Wesen leise sagt "keep on sleeping", also "schlaf ruhig weiter".

Natürlich stellt sich wie so oft bei grenzwissenschaftlichen "Beweisfilmen" die Frage nach der Authentizität: echt oder gefaked? Schaut einfach selbst:

https://www.youtube.com/watch?v=XHGuDIHkns4

      Reinhard Habeck

Andere Artikel dieses Blogs:

0 Gedanken zu „Poltergeist in Kinderzimmer gefilmt?

  1. Pingback: Das “Hochspannungssyndrom” – elektrifizierte Menschen unter Strom | Grenzwissenschaftler.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.