Archiv für den Monat: Januar 2015

Überrest von eingestürztem Gebäude auf Mars entdeckt?

Zwei neue Funde vermeintlicher Artefakte aus dem Foto-Repertoire des Marsroboters “Curiosity” zeigen wieder einmal erstaunliche Anomalien der sonst so felsig-kahlen Landschaft. Auf dem ersten Bild (1) liegt etwas wie eine zerbrochene, feinmechanisch gerundete Keramik oder Skulptur. Auf dem Originalfoto der NASA (Klick auf Bild 1) ist außerdem ein weiteres Steinobjekt mit eigenartiger Oberfläche und eventueller Symbole (ein eventuelles Emblem?)…
Weiterlesen »

Die bisher 5 besten UFO-Fotografien 2015

Fotografien sind ja im Photoshop-Zeitalter hinsichtlich ihrer Authentizität nur mehr wenig wert – vor allem was das Festhalten von paranormalen Objekten oder Wesen betrifft. Leider gibt es aber auch interessante Sichtungen, in denen keine Kamera zur Hand war, dafür aber ein Fotoapparat und die uns somit als UFO-Sichtung zugänglich gemacht werden können. – Anzeige Partnershop- Allen…
Weiterlesen »

Politik-Dozent nimmt Stellung zu Bilderberg-Konferenz: "kenne sie nicht"

Wie das jüngste Beispiel um Prof. Sönke Neitzel zeigt, ist es sehr wichtig, alternatives Wissen in die Mainstream-Wissenschaft zu tragen. Dies lässt sich zum Beispiel über entsprechende Themenauswahl in der eigenen Hausarbeit bewerkstelligen – oder bestenfalls in einer Vorlesung mit hunderten von Zuhörern. Letzteres schien mir hierzu die bessere Wahl zu sein, und so schrieb…
Weiterlesen »

Geschichtsprofessor vergleicht 911-Kritiker mit Holocaustleugnern in ZDF-Livesendung

Eigentlich schätze ich den Geschichtswissenschaftler Prof. Dr. Neitzel ungemein für seine elaborierten Arbeiten zum Zweiten Weltkrieg. Aus diesem Grund war er wohl auch gestern zu Gast in der ZDF-Sendung “spezial” als Sondersendung zur Gedenkveranstaltung des 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau. – Anzeige Partnershop- Der Moderator fragte ihn dann in dieser Live-Sendung, weshalb trotz des umfangreich vorhandenen…
Weiterlesen »

Experte bestätigt im deutschen TV den Einsatz von US-Söldnern in der Ukraine

Was lange als Verschwörungstheorie galt, deckt sich nun mit der Einschätzung des renommierten, für seine scheuklappenlose Kritik und Erläuterung geopolitischer Ereignisse bekannte Politik- und Islamwissenschaftler Dr. Michael Lüders, der im öffentlich-rechtlichen Fernsehen beim Sender “Phoenix” klare Worte zum Ukraine-Konflikt findet: US-Söldner von “Blackwater” kämpfen in der Ukraine – ohne dass dies zu einem nennenswerten Aufruhr oder gar…
Weiterlesen »

Alien-Entführung von Überwachungskamera gefilmt?

In einer Episode der paranormalen US-Sendung „The Paranormal Borderline” wird über eine mögliche außerirdische Entführung berichtet, die sogar von einer Überwachungskamera gefilmt wurde! Der Vorfall ereignete sich wohl 1996 und stellt sich auf den Aufnahmen der Überwachungskamera wie folgt dar: – Anzeige Partnershop- Der Mitarbeiter einer Firma geht abends gegen 23 Uhr nach Feierabend durch das Firmentor…
Weiterlesen »

Menschenaffe auf Mars fotografiert? Angeblich Beweis für NASA-Bildmanipulation

Neues vom Marsroboter: auf dem roten Planeten fotografierte er etwas, das aussieht wie ein humanoider Hybrid, ein Mensch-Gorilla-Wesen. Das Foto (Originalfoto-Link der NASA) wurde in der Nähe des sogenannten “Gusev Krater” gemacht und ist schon einige Jahre alt, wurde aber erst jetzt von der “alternativen Szene” entdeckt. Jene behaupten auch, in dem Bild Spuren von Bildmanipulation entdeckt…
Weiterlesen »

Tomy und der Planet der Lüge

Die folgende Geschichte, die dem weltbekannten Präastronautiker Erich von Däniken bei einer Expeditionsreise in Belutschichstan im Alter von 52 Jahren passierte, scheint einfach nur unglaublich! Aus naheliegenden Gründen erzählte er öffentlich nur selten davon, so zum Beispiel 2007 dem Schweizer Boulevard-Blatt “Blick” und schrieb auch statt einem Sachbuch mit Wahrheitsanspruch nur ein als Roman “getarntes” Buch namens “Tomy und…
Weiterlesen »

UFO auf Live-Webcam über Mexico City aufgezeichnet – und zu löschen versucht

Vorab: Folgende Bücher sind unbedingt für UFO-Interessierte zu empfehlen:       In Mexiko City filmte eine offizielle Live-Webcam das tagtägliche Geschehen der Stadt. Im Oktober letztes Jahr entdeckte dann ein Internetnutzer, dass diese Kamera ein langes, unbekanntes, fliegendes Objekt in etwa 100 Meter Entfernung aufgezeichnet hatte. Nachdem er es auf seiner Platte speichern konnte…
Weiterlesen »

Die Sternenschrift "Malachim" als Ursprung unserer Sprache?

Der selbsterklärte wie -ernannte “Prophet Elias” spricht in einer “timetodo”-Sendung mit einer kuriosen Maske bekleidet und in Begleitung eines vollmaskierten, schweigsamen “Logenbruder” (was beides sicherlich nicht gerade zum Seriösitätsempfinden beiträgt, doch darf man sich von äußerlichen Oberflächlichkeiten nicht (ver)leiten lassen) nicht nur über die Geschichte der Illuminaten, sondern erwähnt ganz nebenbei auch noch eine angebliche…
Weiterlesen »