In eigener Sache: neues Design + Header

Nach stundenlanger Arbeit ist der neue Header fertig geworden – ursprünglich wurde er auf das vorherige Blog-Design zugeschnitten, aber WordPress erlaubt Nicht-Premium-Nutzern ohne 100 Dollar im Jahr keine individuelle Gestaltung, weshalb auf dieses Standard-Blog-Layout zurückgegriffen werden musste. Noch nicht optimal, aber der Header als Kollage ist ganz hübsch geworden mit vielen versteckten Anspielungen der gesamten Grenzwissenschaftsthematik.

Thematische Anspielungen der Grenzwissenschaft

Eine Reihe von bekannten Symbolen aus der Verschwörungstheorie und Grenzwissenschaft haben Eingang in die Komposition gefunden:

-> Solltet ihr Anregungen und Ideen für weitere passende Symbole und Bilder für den Header haben, dann gerne per Mail oder ab in die Kommentare damit!

PS: So sollte der Header eigentlich ursprünglich eingebettet in das alte Design aussehen – aber als unkommerzieller, privater Blog zahle ich dafür keine 100 Dollar pro Jahr wie oben schon ausgeführt ;)

grenzwissenschaft

Ursprüngliches Logo des Grenzwissenschaft Blogs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 6 =